Sonderausstellungen

Ausstellungen 2022

Vor kurzem beendet

Wortklauberei

28. Juli bis 2. Oktober 2022 Sonderausstellungsraum Haus Becker

Aller Anfang war die Schrift, dann war das Wort und erst dann kam der (Wort-) Bruch.Mit dem geschriebenen Wort, oft gehörten sprichwörtlichen Redensarten und (vermeintlich) vertrauten Begriffen spielt Hans Helter leidenschaftlich. In der Ausstellung "Wortklauberei" präsentiert er erstmals seine in kreative Objekte verwandelte Sprachkunst.Mit der gestalterischen Kombination von Alltagsdingen und symbolhaften Relikten aus dem Bereich des alten Druckgewerbes wird da so einiges buchstäblich „in die Zange genommen“ und viel mehr als nur ein „Buch mit sieben Siegeln“ geöffnet.Hintersinnig, humorvoll und (fast) nie böse drehen uns die Schaustücke dabei so manches Wort im Munde um.  Wir erfahren unter anderem, was an Halbleitertechnik und Buchhaltern wirklich merkwürdig ist und dass nicht immer alles nach den Buchstaben des Gesetzes verlaufen muss. Hans Helter macht als Sprachkünstler erst recht (k)ein Federlesen aus seiner Liebe zum Wort.Die vergnügliche, gleichzeitig oft nachdenklich stimmende Reise durch die Untiefen von Phantasie und Sprache wird Ihnen mehr als ein Lächeln entlocken … darauf unser WORT 

Aktuell online

Online-Ausstellung seit 2021

Annonciren bringt Gewinn

Erste Onlineausstellung des Stadtmuseums - Link direkt in die Ausstellung

Frühjahr 2022

Heute wie Gestern? Fotografien einer Stadt

7. April bis 12. Juni 2022 Sonderausstellungsraum Haus Becker

„Nichts bleibt so wie es ist“ - zumindest dem Sprichwort nach. Aber auch im Heute ist viel Gestern zu entdecken, hat sich Vergangenheit in der Gegenwart bewahrt. Auch das Stadtbild Mosbachs, oft festgehalten auf Fotografien, ist Beleg für Kontinuität und Wandel gleichermaßen. Mit historischen Ansichten von gestern, teilweise bereits um 1900 entstanden, und deren heutigen fotografischen Pendants aus derselben Perspektive, lädt die Ausstellung zum vergleichenden Blick auf Häuser und Gassen der Stadt ein. Die somit bestens vergleichbaren Bilderpaare lenken den Blick auf Fragen wie: Wo ist Veränderung, was hat sich bewahrt und was ist verschwunden? Über das Hier und Jetzt hinaus will die Sonderschau Eindrücke vermitteln, wie vielfältig Vergangenheit sich auch in der Gegenwart widerspiegelt - in den Fotografien einer Stadt. Erarbeitet wurde die Ausstellung von der ehrenamtlichen Inventarisierungsgruppe, die sich u.a. intensiv mit dem umfangreichen Fotobestand des Stadtmuseums beschäftigt.

Außerdem zum Thema im Buchhandel: Bildband Mosbach - Junge alte Fachwerkstadt 

Ausstellungen der letzten Jahre

Ausstellungen 2021

Ausstellung 2021

Annonciren bringt Gewinn

Erste Onlineausstellung des Stadtmuseums - Link direkt in die Ausstellung

Ausstellungen 2020

Ausstellung 2020

Hereinspaziert! Es ist geschlossen!

Ausstellungen 2019

Ausstellungen 2019

Mit Gott für Fürst und Vaterland - Die badischen 109er

Von Mosbach nach Rom - 77 Tage als Pilger unterwegs

Ausstellungen 2018

Ausstellung 2018

Puppe, Bär und Eisenbahn

Ausstellungen 2017

Ausstellungen 2017

Charme der kleinen Form - Ex Libris

Ganz Ohr - Vom Hörrohr zum High-Tech-Chip

Vom Bier zur Bühne - 20 Jahre Alte Mälzerei

Ausstellungen 2016

Ausstellung 2016

Von Kakerlake bis Fingerhut - Mosbachs originelle Sammlungen  

Ausstellungen 2015

Ausstellungen 2015

Von Mosbach in die weite Welt - 25 Jahre Eisenbahnfreunde Mosbach

Ans Licht geholt!

Alles aus Holz

Ausstellungen 2014

Ausstellungen 2014

Gruß aus Mosbach

So klein ist meine Welt

Ausstellungen 2013

Ausstellungen 2013

In Wort und Bild - 60 Jahre MOFAC

Hübner, Siemens und Beate Uhse - Historische Aktien

Mosbach 100fach - Eine Fotoausstellung

Ausstellungen 2012

Ausstellungen 2012

Waffenschmiede Mosbach - Eine Spurensuche

1945 - 1948 Aspekte eines Neuanfangs

Jeder Schuss ein Treffer! Schützenscheiben erzählen

Ausstellungen 2011

Ausstellungen 2011

Langes Fädchen, faules Mädchen

Urzeit auf dem Dach

Visionen - Pläne aus Mosbachs Vergangenheit

Ausstellungen 2010

Ausstellungen 2010

3 Künstler im Raum - zeitgenössische Druckgrafik

Realität und Nostalgie - aus 100 Jahren Schulgeschichte

"... bis zum Roberner See" - Waldgeschichte(n)

Ausstellungen 2009

Ausstellungen 2009

"Härte 10" - Auf den Spuren der Mosbacher Diamantschleifer

Ansichtssache

"Becker sein die beste Leudt"

Ausstellungen 2008

Ausstellungen 2008

Schalom - Jüdisches Leben in Mosbach

Dem Jüdischen Leben in Mosbach widmet das Stadtmuseum eine eigene Dauerausstellung.

BuchKunst - KunstBuch

"Ein Ehrbar Tun" - Handwerk und Zünfte in Mosbach

Ausstellungen 2007

Ausstellungen 2007

Fromm in Form

Glasklar

"Zeit, verweile doch ..."

Kontakt Stadtmuseum

Stadtmuseum Mosbach
Hospitalgasse 4
74821 Mosbach
Fax +49 (62 61) 8 99-2 41

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Ausstellungen
von April bis Ende Oktober
Mi   15:00 bis 18:00 UhrSo   15:00 bis 18:00 Uhr
Gruppenführungen auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung möglich: Anfrage / Kontakt


Öffnungszeiten Verwaltung:
Di   9:30 bis 12:00 Uhr
Do   9:30 bis 12:00 Uhr

Weitere Sprechzeiten nach Terminvereinbarung möglich: Anfrage / Kontakt