Rund ums Testen

Zu den wichtigsten Werkzeugen im Kampf gegen die Corona-Pandemie gehören Tests. Tests helfen dabei, Infektionsketten schneller zu erkennen und zu durchbrechen. Sie können zudem zusätzliche Sicherheit im Alltag geben.

Wo kann ich mich testen lassen?

Schnelltests:

>>> Hier finden Sie eine Übersicht der Angebote von Schnelltests in Mosbach bzw. im gesamten Neckar-Odenwald-Kreis.

Corona-PCR-Tests:
(z.B. bei positivem Schnelltest, entsprechenden Symptomen oder als Zugangsvoraussetzung):

Informationen der KV Baden-Württemberg
Corona-Schwerpunktpraxis Hermann Ingerl: Eisenbahnstr. 30, Mosbach, Telefon: (0 62 61) 44 35
Corona-Schwerpunktpraxis Elke Ender: Knopfweg 1/1, Mosbach, Tel.: (0 62 61) 6 74 44 70
bzw. hier am Wochenende.

Empfehlungen und rechtlichen Regelungen:

  • Personen mit Symptomen einer akuten Atemwegsinfektion sollten sich auf eine Infektion mit dem Coronavirus testen lassen. Da derzeit ebenso viele andere Erreger kursieren, kommen auch andere Ursachen in Betracht. Kostenfreie Testmöglichkeiten für Personen mit Corona-Symptomen sind auf der Website der Kassenärztlichen Vereinigung zu finden.
  • Personen mit einem positiven Antigen-Schnelltest oder PCR-Test müssen sich in häusliche Absonderung begeben. Informationen hierzu finden Sie auf der Webseite des Sozialministeriums oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Wer keine Symptome hat und geimpft ist, kann sich per PCR-Test freitesten und dann die Absonderung beenden, wenn das Ergebnis negativ ist.
  • Ungeimpfte Haushaltsangehörige von positiv getesteten Personen müssen ebenfalls in Absonderung. Diese kann vorzeitig beendet werden
    o durch einen negativen PCR-Test, für Schülerinnen und Schüler und regelmäßig getestete Kita-Kinder genügt ein Antigen-Schnelltest,
    o durch einen negativen Antigen-Schnelltest.
  • Personen, die Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatten, sollten Kontakte weitestgehend reduzieren und beim Auftreten von Symptomen ärztlichen Rat einzuholen und sich testen lassen.
  • Einrichtungen in denen vulnerable Personen betreut werden, sollen sich beim Auftreten von Corona-Fällen mit dem zuständigen Gesundheitsamt in Verbindung zu setzen.

Positives Testergebnis - Was ist zu tun?

 

Informationen rund ums Testen

Corona-Tests wieder kostenlos

Seit dem 13. November kann sich jede Bürgerin und jeder Bürger wieder kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Laut Verordnung hat somit jeder Anspruch auf mindestens einen kostenlosen Antigen-Schnelltest (PoC-Test) pro Woche – und dies gilt unabhängig vom Impf- oder Genesenenstatus. >>> weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Bundesregierung.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Corona-Tests auf den Seiten der Bundesregierung und Informationen rund ums Testen auf den Seiten des Bundesministeriums für Gesundheit.

Informationen zu Betrieblichem Infektionsschutz/Corona-Tests bei der Arbeit.

Nationale Teststrategie und Coronavirus-Testverordnung.

Aktuelle Hinweise für Reisende:
Weiterführende Links:

  • Informationen und Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes für Reisende finden sie hier 
  • Informationen zur Ausweisung internationaler Risikogebiete (RKI) finden Sie hier
  • Information zur Anerkennung von molekularbiologischen Tests auf SARS-CoV-2 bei Einreise aus einem Risikogebiet nach Deutschland finden Sie hier 
  • Die aktuelle Corona Verordnung für Ein- und Rückreisende des Landes Baden-Württemberg finden Sie hier 

Informationen zur Häuslichen Quarantäne und Testmanagement

 

 

nach oben