Heirat


Allgemeine Informationen

Die beabsichtigte Eheschließung wird beim zuständigen Standesamt angemeldet. 
Der Antrag zur Anmeldung der Eheschließung wird vom Standesbeamten ausgefüllt. Darum ist ein persönliches Erscheinen des Antragstellers erforderlich. Wenn die persönliche Vorsprache eines Verlobten nicht möglich ist, wird dem Bürger der Vordruck der Vollmacht zur Anmeldung einer Eheschließung (Beitrittserklärung) ausgehändigt.
Alle wichtigen Informationen sind in einem Merkblatt zur Eheanmeldung zusammengestellt:

Spezielle Tipps und Hinweise für die Trauung im Rathaus Mosbach haben wir in einem
Merkblatt zur standesamtlichen Trauung (PDF, 61 KB)  aufgelistet.

Mit der Eheanmeldung können Sie mit dem Sachbearbeiter einen Termin für die Trauung vereinbaren. Trauungen werden montags bis freitags während der Dienststunden durchgeführt.


Samstags-Trautermine

Für Brautpaare aus Mosbach wird darüber hinaus an jeweils einem Samstag im Monat die Möglichkeit eines Trautermins angeboten.
 


Unser Trauzimmer

Trauzimmer1_008befindet sich im 2. Obergeschoss des historischen Rathauses in der Innenstadt.

Sollte für Ihre Trauung ein barrierefrei erschlossener Raum benötigt werden, können wir auf eine entsprechende Räumlichkeit im Erdgeschoss unseres Verwaltungsgebäudes zurückgreifen.

Ebenso kann in Absprache mit dem Standesamt eine Räumlichkeit im Kultur- und Tagungszentrum Alte Mälzerei kostenfrei angemietet werden.

 

 


Rechtliche Grundlagen

  • Personenstandsgesetz
  • Personenstandsverordnung
  • Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)


Gebühren

Die Grundgebühr bei der Anmeldung zur Eheschließung für zwei deutsche Staatsangehörige beläuft sich auf 40,00 €. Die Grundgebühr mit Auslandsbeteiligung beträgt 80,00 €. Trauungen an Samstagen oder außerhalb der Dienstzeiten kosten zusätzlich 60,00 €.
Hinzu kommen die Gebühren für das Stammbuch und für gewünschte Urkunden.


Notwendige Unterlagen

Klassisches Beispiel: 2 ledige Deutsche, ohne Kind, benötigen u.a.:

Bitte beachten Sie, dass es viele verschiedene Fall-Konstellationen gibt und dass es durchaus vorkommen kann, dass wir gerade in Ihrem Fall weitere oder andere Papiere benötigen. Deshalb sind die notwendigen Unterlagen immer beim Standesbeamten zu erfragen. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Standesamt.


Kontakt

nach oben