Personenstandsurkunden


Allgemeine Informationen
Als Personenstandsurkunden werden bezeichnet:
- Geburtsurkunden
- Heiratsurkunden
- Sterbeurkunden

Personenstandsurkunden werden seit 1870 ausgestellt.
Der Bürger muss den Nachweis antreten, dass er berechtigt ist, diese Urkunde abzufordern.
Bei der Urkundenanforderung ist zu beachten, dass der Personenstandsfall im Zuständigkeitsbereich des Standesamtes Mosbach liegt.
Der formlose Antrag muss eigenhändig unterschrieben sein und kann per Post an das Standesamt gesandt werden.

Rechtliche Grundlage
Personenstandsgesetz § 61

Gebühren
Die Gebühr für eine Personenstandsurkunde beträgt 12,00 €.

Notwendige Unterlagen

  • Personalausweis
  • zum Nachweis des verwandtschaftlichen Verhältnisses Kopien entsprechender Urkunden

Bei Bestellung der Personenstandsurkunde (PDF) muss der Antragsteller sein rechtliches Interesse für die Ausstellung der Urkunde glaubhaft machen. Personen, die auf der Urkunde benannt sind, haben einen berechtigtes Interesse. Nichtgenannte Personen müssen anhand von anderen Urkunden oder Dokumenten rechtliches Interesse nachweisen.

Kontakt

nach oben