Vollsperrung - Am Henschelberg zwischen Schlackenbrücke und Kreisverkehr

Sanierungsarbeiten im Zuge der L 527. Nach den Pfingstferien beginnen in der Zeit vom 7. Juni bis 30. Juli die Sanierungsarbeiten im Zuge der L 527/Am Henschelberg, zwischen der Schlackenbrücke und dem Kreisverkehr in Höhe der Fa. LUMOS. Hierbei werden der Kanal- und die Straßeneinläufe saniert.

Pfeil 01.06.2021 15:21

Nach den Pfingstferien beginnen in der Zeit vom 7. Juni bis 30. Juli die Sanierungsarbeiten im Zuge der L 527/Am Henschelberg, zwischen der Schlackenbrücke und dem Kreisverkehr in Höhe der Fa. LUMOS. Hierbei werden der Kanal- und die Straßeneinläufe saniert. Zum Ende der Baumaßnahmen wird die Fahrbahndecke noch erneuert. Für die Durchführung der Arbeiten muss das Teilstück der L 527 für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt werden. Der Verkehr wird in dieser Zeit über die Anton-Gmeinder-Straße, Alte Neckarelzer Straße, Schlachthofstraße, Industriestraße und den Hammerweg umgeleitet.

Aufgrund der Vollsperrung kommt es auch zu Einschränkungen im Busverkehr. Die Busse in Richtung Masseldorn und Reichenbuch fahren über die Anton-Gmeinder-Straße, die Alte Neckarelzer Straße (Haltepunkt West), die Schlachthofstraße und den Hammerweg zum Gymnasium und von dort weiter ins Masseldorn bzw. nach Reichenbuch. In der Zeit vom 31. Juli bis voraussichtlich 8. September wird die Haltestelle Henschelberg nicht angefahren. Die Busse beginnen und enden wie üblich am Busbahnhof.

nach oben