Stadtbahn fährt bis 10.09. nicht nach Mosbach

Vom 19. August bis zum 10. September ist die Bahnstrecke zwischen Mosbach und Neckarelz wegen Bauarbeiten komplett gesperrt. Reisende aus und in Richtung Heilbronn müssen auf den Schienenersatzverkehr umsteigen.

Pfeil 08.08.2019 09:55

Vom 19. August bis zum 10. September 2019 ist die Bahnstrecke zwischen Mosbach und Neckarelz wegen Bauarbeiten komplett gesperrt. Damit entfallen auch die Züge der S 41 ab Montag den 19. August auf diesem Abschnitt. Sie beginnen und enden wie die S-Bahn Rhein-Neckar in Neckarelz. Am 11. September mit dem Schulbeginn wird der reguläre Zugverkehr wieder aufgenommen. 

Reisende aus und in Richtung Heilbronn müssen auf den Schienenersatzverkehr umsteigen. Die Busse halten beim Haltepunkt West in der Alten Neckarelzer Straße und am Mosbacher Bahnhof in der Eisenbahnstraße. Abfahrt in Mosbach ist tagsüber zur Minute 21. In Neckarelz beträgt die Wartezeit für die Weiterfahrt nach Heilbronn ca. 20 Minuten. In der Gegenrichtung beträgt der Übergang in Neckarelz ebenfalls ca. 20 Minuten. Kürzere Wartezeiten in Fahrtrichtung Mosbach ergeben sich bei Benutzung der Regiobusse der Linie 833. Am frühen Morgen und am späten Abend sowie am Wochenende werden zusätzliche Busse eingesetzt, die auf die Ankunft bzw. die Abfahrt der Stadtbahn in Neckarelz abgestimmt sind.

Nähere Informationen gibt es unter www.deutschebahn.com/bauinfos und in diesem Pdf-Dokument.

nach oben