Logo Mosbach




Dies ist ein Ausdruck aus www.mosbach.de.
Die Urheberrechte liegen bei der
Gemeinde Mosbach.
 
 

Waldstädter „Trimm-Wald“ fertiggestellt

Der durch die Pfadfinder und VFB in der Waldstadt während der 72 Stunden Aktion errichtete Trimm Dich Pfad – „Trimm Wald“ erhielt am vergangenen Wochenende die speziell für den Pfad entwickelten Schilder.

Pfeil 13.08.2019 16:03

Trimmwald_2Der durch die Pfadfinder und VFB in der Waldstadt während der 72 Stunden Aktion errichtete Trimm Dich Pfad – „Trimm Wald“ erhielt am vergangenen Wochenende die speziell für den Pfad entwickelten Schilder.

Im Rahmen der Jahresaktion der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) „vollKOSTbar! fit. gesund. und gut drauf“ entstand durch die Pfadfinder des Stammes Maximilian Kolbe die Idee, während der 72 Stunden Aktion den längst verfallenen Trimm Dich Pfad in der Waldstadt neu zu errichten.

Für die Pfadfinder besonders wichtig war es, einen Lieferanten zu finden, der als Partner bei der Umsetzung des Projektes unterstützt und idealerweise den Parcours aus einer Hand liefert. Die Geräte sollten sich mit einem modernen und ansprechenden Design durch die Verwendung von Naturmaterialien optisch in den Wald integrieren und Wetterfestigkeit, Langlebigkeit und Stabilität, gewährleisten.

Trimmwald_3Die Firma KUCK FITNESS – Outdoor Sports aus Simmerath bietet solche Geräte für Outdoor Fitness Anlagen an. Die Idee durch ehrenamtliche Arbeit der Pfadfinder mit den Geräten einen spendenfinanzierten  „Trimm-Wald“ auf dem Rundkurs zu errichten, gefiel dem Inhaber und Geschäftsführer Michael Kuck so sehr, dass er anbot, ebenfalls auch die 14 Schilderstationen für den Parcours zu entwickeln. So entschieden sich die Pfadfinder für die Lieferung der Geräte: Barren, Callsithenics Station, Bockspringen, Rückenstrecker, Liegestütz light, Rudern und Waschbrett aus dem Gesamtportfolio an Outdoor Fitness Geräten, welche während der 72 Stunden Aktion Ende Mai gemeinsam mit der Unterstützung zahlreicher Helfer und unter Anleitung von Kuck Fitness installiert wurden.

Um einen möglichst nachhaltigen Parcour zu errichten, wurden FSC zertifizierte Harthölzer für die Geräte verwendet. In enger Absprache wurden Sportübungen, passend zur Laufstrecke, ausgewählt und die Schilder designed. Jede Schilderstation enthält auch ein individuelles Zitat des Gründers der Pfadfinderbewegung Baden Powell, welches Trainierende motivieren, aber auch zum Nachdenken anregen soll. Da die Schilderstationen nicht zum Portfolio von Kuck Fitness gehörten, war die Lieferzeit der Sonderanfertigung länger und die Schilder konnten noch nicht bei der Eröffnung des „Trimm-Wald“ am 26. Mai durch Oberbürgermeister Michael Jann, Gerhard Hummler (VFB) und Carsten Pfeiffer (Pfadfinder) installiert werden.

Trimmwald_1

Als Dank für die Spenden, die den „Trimm Wald“ finanzierten, wurden auf den Schildern die Logos der Spender: Bürgerstiftung, Inast, Künstlermanagement Grenzfrequenz, Kispert, Waldstadt-Apotheke, Meister Beuchert Hörsysteme, Lions-Serviceclub, Freunde und Förderer der Pfadfinder, Rotary-Serviceclub Mosbach, Dr. Ludwig,  Stiftergemeinschaft der Sparkasse, dem Gewerbeverein Mosbach, dem Waldstadt-Markt, der Volksbank Mosbach, Round Table Mosbach, Kastein, abgedruckt. Eine Station wurde allen Spendern mittelständischer Mosbacher Unternehmen gewidmet und eine weitere allen privaten Geldgebern, sowie eine dem VfB für die tatkräftige Unterstützung.

Nun sind alle Schilder aus dem HPL-Material, welches gegen Verwitterung besonders resistent ist, an den vorinstallierten und bisher mit provisorischen Schildern ausgestatteten Pfosten aus heimischen Hölzern angebracht. Dem Training unter freiem Himmel kann also nichts mehr im Wege stehen.

 

 
 

02.10.2019