Stattlicher Weihnachtsbaum ziert Marktplatz

Mithilfe eines Schwertransporters und einem großen Kran hat der städtische Bauhof auf dem Marktplatz eine Nordmann-Tanne aufgestellt. Weitere Bäume zieren Plätze in den Stadtteilen.

Pfeil 16.11.2020 11:53

Bei bedeckten Himmel wurde am Montag, den 16. November der diesjährige Weihnachtsbaum auf dem Mosbacher Marktplatz aufgestellt.

Auch wenn die Advents- und Weihnachtszeit 2020 in vielen Bereichen ungewohnt verlaufen wird, soll dennoch Stimmung aufkommen - sei es durch festliche Dekorationen in den Gassen und an den Häusern, Lichterglanz, Projektionen und Illuminationen oder auch mit den Aktionen Adventsweg, Kunsthandwerk im Laden und vielem mehr. Am 27. November startet das Stadterlebnis "Adventszauber" und verbreitet festliche Stimmung...lassen Sie sich überraschen!

Weihnachtsbaum_1

 

Weihnachtsbaum_2

Weihnachtsbaum_3

Weihnachtsbaum_4

Der stattliche und dicht gewachsene Baum wurde nach Aufruf der Stadt freundlicherweise aus privatem Besitz gespendet. Nach der Baumfällung durch den städtischen Bauhof hat die Firma Meny die Nordmanntanne von Neunkirchen zum Marktplatz transportiert. Zur Aufstellung des 12 m hohen und geschätzten 1,7 t schweren Weihnachtsbaumes haben die Bauhofmitarbeiter einen Scholl-Kran zur Hilfe genommen.

nach oben