Online-Ausstellung des Stadtmuseums

Die aktuelle Sonderausstellung „Annonciren bringt Gewinn“ des Stadtmuseums zeigt online die Bandbreite des (Werbe-)Lebens von vor 100 Jahren.

Pfeil 27.05.2021 08:06

„Annonciren bringt Gewinn - Mosbacher Zeitungsreklame vor 100 Jahren“ ist eine Sonderschau des Mosbacher Stadtmuseums der etwas anderen Art. Historische Reklame aus dem Werbeteil der ersten Mosbacher Zeitung, dem Mosbacher Volksblatt, erlaubt buchstäblich „Einblicke“ in eine mehr als schillernde Welt: Zeitungswerbung, die Mosbach vor 100 Jahren bewegte.

In 11 thematischen „Schaufenstern“ werden 130 historische Werbeanzeigen präsentiert. Sie stehen exemplarisch für das pralle Alltagsleben, das sich im Reklameteil des "Mosbacher Volksblatts" zeigt.

VB1921_07_30-KaKoKö-q

Die Zeitung war ein christlich-konfessionell ausgerichtetes Blatt und erschien erstmals am 19. März 1892. Auf Druck der Nationalsozialisten wurde es am 29. Februar 1936 eingestellt. Untrennbar verbunden ist die Geschichte der Zeitung mit der Mosbacher Familie des Hermann Eiermann, die als Initiator, Herausgeber/Verleger agierte und in deren Buchdruckerei die Zeitung produziert wurde.

In der Sammlung des Stadtmuseums sind nahezu alle Ausgaben als Zeitungsarchiv in Form von Jahresbänden original erhalten. Auf Anfrage stehen sie für Recherchen zur Verfügung.

nach oben