Kinderkino startet mit „Mein Name ist Eugen“

Am Donnerstag, den 27. September um 16 Uhr zeigt die Mediathek die Kinderfilm-Komödie „Mein Name ist Eugen“ für die ganze Familie. Der Film wird empfohlen ab 8 Jahren, aber auch Erwachsene haben sicher großen Spaß.

Pfeil 14.09.2018 10:49

EUGEN_Artwork2

Eugen, Wrigley, Bäschteli und Eduard sind wahrlich wilde Berner Jungs. Sie provozieren nicht nur ihre Eltern und Lehrer, sondern bringen auch Polizei und Feuerwehr auf Trab. Denn als sie zur Strafe vier Wochen Landdienst absolvieren sollen, verbünden sie sich mit Fritzli Bühler, dem ungeschlagenen "König der Lausbuben". Und so beginnt eine Odyssee durch die ganze Schweiz, dicht gefolgt von Eltern, Polizei und düsteren Gestalten.

MEIN-NAME-IST-EUGEN-001MEIN-NAME-IST-EUGEN-004

Der Film aus dem Jahr 2005 wurde zum zweiterfolgreichsten Kinofilm in der Schweiz, nur übertroffen von „Emil“. Dem Regisseur Michael Steiner gelang eine temporeiche Komödie die "auch Erwachsene atemlos macht" (Süddeutsche Zeitung). In der Schweiz ist das Buch „Mein Name ist Eugen“ von Klaus Schädelin ein echter Klassiker. Die eigene Sprache und der Blick auf die Welt der Erwachsenen sind ein Teil Schweizer Kulturgutes geworden. Karten sind im Vorverkauf in der Mediathek zu haben.

nach oben