Logo Mosbach




Dies ist ein Ausdruck aus www.mosbach.de.
Die Urheberrechte liegen bei der
Gemeinde Mosbach.
 
 

KWiN informiert: Vorverschiebungen zur Weihnachtszeit

Aufgrund der Feiertage werden Mülltonnen und Gelbe Säcke vor den eigentlichen Abfuhrtagen abgeholt. Die Stadtverwaltung bittet, dass der Abfall nicht übers Wochenende in der Fußgängerzone abgestellt wird.

Pfeil 06.12.2018 12:38

Aufgrund der Weihnachtsfeiertage verschieben sich die Abfuhrtage für die Gelben Säcke und die Restmülltonnen nach vorne. Die genauen Abfuhrtermine einschließlich der Feiertagsverschiebungen enthält der grüne Entsorgungskalender von AWN und KWiN, auch abrufbar unter www.awn-online.de/kalender. Verschiebungen nach vorne sind im Entsorgungskalender rot hinterlegt. Die KWiN bittet darum, bereits in der Woche vor den Weihnachtsfeiertagen die Abfuhrtermine anhand des Entsorgungskalenders zu überprüfen.

Für die Kernstadt Mosbach gelten für die Weihnachtswoche folgende Vorverschiebungen: Für den Abfuhrbezirk nördlich der B 27 verschiebt sich die Abfuhr der Restmülltonnen von Montag, den 17. Dezember nach vorne auf Samstag, den 15. Dezember. Die Abfuhr der Gelben Säcke verschiebt sich von 24. Dezember nach vorne auf Samstag, den 22. Dezember.

Für den Abfuhrbezirk südlich der B 27 mit der Innenstadt verschiebt sich die Abfuhr der Restmülltonnen von Dienstag, den 18. Dezember nach vorne auf Montag, den 17. Dezember. Der Teil der Hauptstraße, welcher in der Fußgängerzone liegt, wird am 17. Dezember erst ab neun Uhr abgefahren, so dass die Bereitstellung der Restmülltonnen hier noch am Montagmorgen möglich ist. Die Stadtverwaltung bittet alle Anwohner, Einzelhändler, Arztpraxen usw., die Tonnen erst am Montag bereit zu stellen, damit diese nicht über das ganze Wochenende in der Fußgängerzone stehen und das Stadtbild damit verunzieren. 

Die Abfuhr der Gelben Säcke verschiebt sich im Bereich südlich der B 27 von Dienstag, den 25. Dezember nach vorne auf den Freitag, den 21. Dezember. Somit finden für die Mosbacher Kernstadt in der Weihnachtswoche selbst keine Abfuhren statt.

Für die erste Januarwoche gelten folgende Verschiebungen für die Kernstadt Mosbach:

Für den Abfuhrbezirk nördlich der B 27 verschiebt sich die Abfuhr der Restmülltonnen vom Silvestertag, Montag, 31. Dezember auf Mittwoch, den 2. Januar 2019. Für den Abfuhrbezirk südlich der B 27 mit der Innenstadt verschiebt sich die Abfuhr der Restmülltonnen von turnusmäßig Dienstag, 1. Januar (Neujahrstag) nach vorne auf den Silvestertag, den Montag, 31. Dezember. Der Teil der Hauptstraße, welcher in der Fußgängerzone liegt, wird am 31. Dezember erst ab neun Uhr abgefahren, so dass die Bereitstellung der Restmülltonnen hier noch am Montagmorgen möglich ist und die Säcke nicht über das ganze Wochenende hinweg die Fußgängerzone belegen.

 
 

06.12.2018