Geänderte Fahrtrouten der Stadtbusse

Nach den Erfahrungen am ersten Tag der Baustellenbedingten Sperrung auf der B 27 fahren ab sofort beide Stadtbusse eine geänderte Fahrtroute. Bitte beachten!

Pfeil 28.09.2021 15:20

Nach den Erfahrungen am ersten Tag der Baustellenbedingten Sperrung auf der B 27 fahren ab sofort beide Stadtbusse eine geänderte Fahrtroute. Der Stadtbus 1 fährt aus Richtung Neckarelz kommend vom Haltepunkt West bis zum Omnibusbahnhof. Ab hier geht es zur Minute .38 weiter über die Renzstraße und die Haltestelle „Franz-Roser-Platz“ (Minute .40) in das Lohrtal. Die Altstadthaltestellen „Gartenweg“, „Obertorzentrum“ und die Ersatzhaltestelle „Kistnerstraße“ werden nicht mehr angefahren. Ab der Alten Mälzerei fährt der Bus wieder auf der gewohnten Route bis zum Krankenhaus. Auf der Rückfahrt nach Neckarelz hält er an der Haltestelle „Bahnhof Käfertörle“ (Minute .54) und dann wieder beim Busbahnhof.

Der Stadtbus 2 fährt wie üblich von Neckarelz kommend bis zum Busbahnhof, dann aber ohne die Haltestellen in der Altstadt und am Bahnhof Käfertörle zu bedienen über die Renzstraße zurück nach Neckarelz. Abfahrt am Busbahnhof ist zur Minute .42. Fahrgäste von und zur Altstadt benutzen bitte ersatzweise die Haltestelle „Franz-Roser-Platz“ (Minute .44).

Die Busverkehr Rhein-Neckar GMBH und die Stadt Mosbach bitten alle Fahrgäste um Verständnis. Der erste Baustellentag hat gezeigt, dass die üblichen Fahrtzeiten nicht eingehalten werden können. Um den Stundentakt der Stadtbusse überhaupt aufrecht erhalten zu können, müssen während der Bauphase auf der B 27 die Alternativrouten gefahren werden.

 

nach oben