Entdecken Sie das bunte Angebot der Badischen Landesbühne

Die Badische Landesbühne ist mit ihren Stücken fester Bestandteil des kulturellen Angebots in Mosbach. Besonders günstig ist das Abonnement für alle sieben Stücke pro Spielzeit. Jetzt vor Weihnachten gibt es sogar ein noch günstigeres Schnupper-Abo für drei Theateraufführungen.

Pfeil 16.12.2019 10:53

Die Badische Landesbühne ist mit ihren Stücken fester Bestandteil des kulturellen Angebots in Mosbach. Besonders günstig ist das Abonnement für alle sieben Stücke pro Spielzeit. Jetzt vor Weihnachten gibt es sogar ein noch günstigeres Schnupper-Abo für drei Theateraufführungen bei bester verfügbarer Platzkategorie. Warum also nicht einmal einen Blick hineinwerfen? In jedem Fall eignet es sich besonders gut als Geschenk an Freunde und Verwandte zu Weihnachten, zum Geburtstag oder einfach mal so. Oder Sie tun sich selbst etwas Gutes und entdecken das Angebot.

„nichts, was uns passiert“ ist das erste Stück auf der Liste des Schnupper-Abos, eine Bühnenadaption von Bettina Wilperts gleichnamigem preisgekröntem Roman. Vorgelegt hat sie damit einen wichtigen literarischen Beitrag zum Thema sexuelle Gewalt. Regie führt Ruth Messing.

Manipuliertes Bewusstsein, das Gefühl permanenter Überwachung und die zunehmende Durchdringung unserer Lebenswirklichkeit mit Technologie sind Themen von Rainer Werner Fassbinders „Welt am Draht“. Carsten Ramm bringt den Science-Fiction-Klassiker auf die Bühne.

Als drittes Stück ist im Schnupper-Abo eine Freilichtaufführung der Boulevardkomödie „Das Sparschwein“ von Eugène Labiche inbegriffen. Eine Pokerrunde aus der Provinz bricht nach Paris auf, um sich zu amüsieren und erlebt dort ihr blaues Wunder.


nichts, was uns passiert         Di, 28. Januar 2020, Alte Mälzerei Mosbach
Welt am Draht                        Di, 10. März 2020, Alte Mälzerei Mosbach
Das Sparschwein                   Di, 14. Juli 2020, Marktplatz Mosbach

Weitere Informationen zum Schnupper-Abo in Mosbach gibt es bei der Tourist Info Mosbach, Tel. 9188-0, Fax 9188-15.

nach oben