Das Theater-, Kabarett- und Comedy-Programm des Mosbacher Sommers

Theater- und Kabarettfreunde dürfen sich freuen. Auch im 34. Mosbacher Sommer gibt es ein vielfältiges Angebot.

Pfeil 29.05.2019 08:09

Theater- und Kabarettfreunde dürfen sich freuen. Auch im 34. Mosbacher Sommer gibt es ein vielfältiges Angebot.

MoSo_Don Camillo_h2 Hennes, Holm (Foto Sonja Ramm)

Italienisches Flair bringt die Badische Landesbühne am 16. Juli mit „Don Camillo und Peppone“ auf den Mosbacher Marktplatz. Der italienische Schriftsteller Giovannino Guareschi wurde auch durch die Verfilmungen seiner Don Camillo und Peppone Erzählungen weltweit berühmt. Die Geschichten erzählen vor allem von den Konkurrenzkämpfen des katholischen Priesters Don Camillo und dem kommunistischen Bürgermeister Peppone, wobei keine der Seiten sich zu fein ist, auch mittels kleiner Gemeinheiten die eigenen Ziele durchzusetzen.

 undefined

Im Hospitalhof zieht am 18. Juli die Poesie ein. An diesem Abend findet ein Poetry Slam mit dem preisgekrönten Special Guest Nektarios Vlachopoulos statt. Verschiedene Slammer treten an diesem poetischen Abend mit selbstgeschriebenen Texten auf und das Publikum entscheidet durch seinen Applaus, wer gewinnt. Nektarios Vlachopoulos begeistert das Publikum vor allem durch hohe Geschwindigkeit und absurden Humor.

 undefined

Am 24. Juli feiern Gerhard Polt & die Wellbrüder einen amüsanten „Bairischen Abend“ mit ihrem Bühnenprogramm „40 Jahre Polt-Well: Im Abgang nachtragend“. Im Burggraben Neckarelz wird an diesem Abend nicht nur über die Abgründe „des Bayern an sich“ gelacht, sondern auch geschuhplattelt, gejodelt und getanzt. Der preisgekrönte Kabarettist, Autor und Schauspieler Gerhard Polt schafft es wie kein anderer, so leicht eine dem echten Leben abgeguckte Bühnenfigur zur Demaskierung bürgerlicher Pseudo-Idylle einzusetzen.

undefined

Michael Quast und Philipp Mosetter kommen am 6. August erneut nach Mosbach, nachdem im vergangenen Jahr ihre Inszenierung von Goethes Faust I für große Begeisterung sorgte. In diesem Jahr präsentieren die beiden Schauspieler „Schiller – Verrat, Verrat und hinten scheint die Sonne“ im Hospitalhof. Neben dem gesamten dramatischen Werk Schillers wird auch sein Leben beleuchtet, vor allem seine Krankheiten. Quast spielt diesmal nicht nur alle Rollen, er spielt auch alle Krankheiten. Mosetter diagnostiziert, interpretiert und macht Therapievorschläge.

undefined

Andreas Martin Hofmeir, u.a. ausgezeichnet mit dem ECHO Klassik, kommt mit seinem Musikkabarett „Kein Aufwand, Teil 1“ in den Hospitalhof. Am 30. August berichtet er über seine Erfahrungen als Weltenbummler und Tubist, gemischt mit brasilianischer, ungarischer und argentinischer Tubamusik, gibt das einen witzigen und virtuos mitreißenden Abend., denn Meir ist sowohl Echo Klassik-Preisträger als auch des Passauer Scharfrichterbeils.  Berühmt wurde Hofmeir insbesondere durch die bayerische Kult-Band LaBrassBanda, die er mit begründet hat.

Ein weiterer Höhepunkt des Mosbacher Sommers ist das allseits beliebte Internationale Straßentheater am 1. September, das die Mosbacher Innenstadt einen ganzen Tag lang in eine große Open-Air-Bühne verwandelt. Es präsentieren sich die unterschiedlichsten Künstlergruppen aus aller Welt, die die Zuschauer zum Lachen bringen und eine magische Atmosphäre in die Innenstadt zaubern. Es erscheint ca. drei Wochen vorher ein Flyer mit dem gesamten Programm.

Selbstverständlich gibt es noch viele weitere Veranstaltungen: Musik von Pop bis Folk, eine Ausstellung, die Eröffnung mit dem Weltkulturenfest, das Open Air Kino und vieles mehr.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen, Terminen und Spielorten gibt es im Programmheft, das in der Tourist Information Mosbach und in den Einzelhandelsgeschäften Mosbachs und der Umgebung ausliegt. Genauso ausführlich kann man sich unter www.mosbach.de/veranstaltungen informieren. Facebook-Fans erwartet eine Fülle von aktuellen Neuigkeiten zu Programm und Künstlern auf der offiziellen Mosbacher-Sommer-Seite.

Karten gibt es in der Tourist Information am Marktplatz und unter www.reservix.de, für das Folk am Neckar-Festival unter www.folk-am-neckar.de.

nach oben