Bewegung macht tierisch fit

Die ROLLENDE KINDERTURN-WELT zeigt Klein und Groß, wie viel Freude Bewegung machen kann. In Mosbach macht das tierische Mobil vom 27. bis 29. September im Elzpark Halt und lädt zum kostenfreien Besuch.

Pfeil 07.09.2021 15:27

Botschaft Bewegung-macht-tierisch-fit

Die ROLLENDE KINDERTURN-WELT ist das Bewegungsmobil der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg mit fünf Erlebnisstationen, die zu Spiel und Bewegung auffordern. Das Mobil ist bis Oktober in ganz Baden-Württemberg unterwegs und zeigt Klein und Groß, wie viel Freude Bewegung machen kann. Auch in Mosbach macht das tierische Mobil vom 27. bis 29. September im Elzpark Halt. Am 27. und 28. September von 13 bis 17 Uhr und am 29. September von 13 bis 16 Uhr ist die Rollende Kinderturn-Welt für die Öffentlichkeit zugänglich. Ziel ist, Kinder im Alter von ca. 4 bis 10 Jahren mit ihren Eltern spielerisch zu regelmäßiger Bewegung im Alltag zu motivieren und den Zugang zum Kinderturnen in einem Turn- und Sportverein zu erleichtern. Der Eintritt ist kostenfrei. Ein Durchgang aller Stationen dauert rund 20 min.

Rollende Kinderturn-Welt_Logo

Jedes Tier steht für eine motorische Grundfähigkeit: Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination. Angeführt von Emily dem Eichhörnchen sorgen die Biene Bea, die Maus Milo, der Frosch Frieda, der Maulwurf Matti und die Spinne Samira in der ganzen Familie für tierisch viel Bewegung. Im Sinne des Stiftungsslogans „Weil Bewegung mehr ist“ fördert Bewegung nicht nur die körperliche, sondern auch die soziale, psychische und kognitive Entwicklung eines Kindes und ist deshalb Gesundheitsförderung, Bildung und Persönlichkeitsentwicklung zugleich.
„Mit dem Projekt ROLLENDE KINDERTURN-WELT wollen wir die ganze Familie erreichen und spielerisch die Freude an der Bewegung vermitteln.“ Und zwar Eltern und Kinder gemeinsam, betont Susanne Weimann, Vorstandsvorsitzende Kinderturnstiftung Baden-Württemberg: „Eltern sind in Sachen Bewegung die wichtigsten Vorbilder ihrer Kinder.“

KTSBW_Logo_mit OUTLINE

Mit der rollenden Kinderturn-Welt führt die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg das bewährte pädagogische Konzept der stationären Kinderturn-Welten in der Stuttgarter Wilhelma und dem Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe fort. Der einzige Unterschied: Die Tier-Combo der rollenden Kinderturn-Welt setzt sich aus kleinen Tieren der heimischen Lebenswelt zusammen. „Klein, aber oho!“ Damit wird den Kindern vermittelt, dass auch kleine Tiere einzigartige Fähigkeiten haben, selbst wenn sie gehandicapt sind – wie der Maulwurf, der fast blind ist.

Die Rollende Kinderturn-Welt wird gefördert von Herzenssache e.V., die Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Sparda-Bank sowie der EnBW Baden-Württemberg

Wichtige Hinweise: Diese Aktion ist vorbehaltlich der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Corona-Verordnung. Wenn die Hygienemaßnahmen stark ausgeprägt sind wird eventuell der Maulwurftunnel gesperrt. Alle anderen Stationen sind kontaktarm ausgelegt. Wir behalten uns eine (auch kurzfristige) Absage wegen höherer Gewalt vor (z. B. Unwetterwarnung, Fahrzeugschaden etc.).

Rollende Kinderturn-Welt_Parcour

nach oben