Bahnstrecke Seckach-Osterburken gesperrt

In den kommenden Wochen finden Arbeiten am Stellwerk Osterburken statt. Vom 13. Mai bis 12. Juni fallen deshalb alle Züge zwischen Seckach und Osterburken aus, sie werden durch Busse ersetzt.

Pfeil 03.05.2022 10:53

In den kommenden Wochen finden Arbeiten am Stellwerk Osterburken statt. Dazu werden die nach Osterburken führenden Schienenstrecken abschnittsweise gesperrt. Vom 13. Mai bis 12. Juni fallen alle Züge zwischen Seckach und Osterburken aus, sie werden durch Busse ersetzt.

Die Ersatzbusse halten in Zimmern an der Haltestelle Mühle, in Adelsheim am Nordbahnhof/L 519. Die S1 fährt an Werktagen nach dem bekannten Fahrplan von Mannheim kommend bis Seckach, wo Anschluss an den Bus nach Osterburken besteht. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen endet die S1 bereits in Mosbach. Dafür wird die S2 an allen Tagen bis Seckach verlängert. Von Montag bis Freitag an Werktagen besteht damit ein Halbstundentakt bis Seckach.

Auch die Züge der S2 haben Anschluss an einen Bus nach Osterburken. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen fährt die S2 anstelle der S1 bis Seckach, Abfahrt in Mosbach jeweils zur Minute 23. Diese Regelung gilt analog für die Gegenrichtung, auch hier gibt es ab Seckach von Montag bis Freitag an Werktagen einen Halbstundentakt mit Anschluss von den Bussen ab Osterburken. An Samstagen-, Sonn- und Feiertagen fährt nur die S2 ab Seckach, sie startet dort zur Minute 14. In den Morgen- und Abendstunden gelten wie üblich vom Takt abweichende Fahrzeiten.

An einzelnen Tagen, insbesondere am 4. Juni, gibt es abweichende Regelungen in den Abendstunden. Alle Fahrgäste werden gebeten, sich über die Online-Auskünfte der Bahn und des Verkehrsverbunds rechtzeitig über die geänderten Abfahrtszeiten zu informieren. Die Fahrpläne für Zug und Ersatzbus sind hier abrufbar. 

 

nach oben