Logo Mosbach




Dies ist ein Ausdruck aus www.mosbach.de.
Die Urheberrechte liegen bei der
Gemeinde Mosbach.
 
 

Auf den “Schutzengel“ ist Verlass – Anlaufstelle in Notsituationen

Zum Projekt „Mein Schutzengel“ stand vor kurzem in drei Gemeinden des Neckar-Odenwald-Kreises, in denen das Kinderschutzprojekt bereits eingeführt ist, die Evaluation an.

Pfeil 29.01.2020 14:26

SchutzengelZum Projekt „Mein Schutzengel“ stand vor kurzem in drei Gemeinden des Neckar-Odenwald-Kreises, in denen das Kinderschutzprojekt bereits eingeführt ist, die Evaluation an. Verantwortliche des Projektes befragten daher in Haßmersheim, in Walldürn und in den Mosbacher Stadtteilen die am Projekt teilnehmenden Geschäfte und Einrichtungen. Die Anlaufstellen signalisieren dabei mit dem Schutzengel-Zeichen nach außen erkennbar, dass hier sowohl Kinder als auch Erwachsene in Notsituationen Hilfe bekommen. 

Da das Projekt auch die Begleitung und Betreuung der Schutzengeleinrichtungen beinhaltet, wird in regelmäßigen Abständen insbesondere nach Vorfällen nachgefragt. Die Rückmeldungen ergaben, dass in allen drei Gemeinden die Anlaufstellen in Anspruch genommen wurden. Oft erhielten Kinder bei alltäglichen Problemen Hilfe, z. B. weil ihnen zuhause niemand die Tür geöffnet hat oder die Eltern nicht am vereinbarten Ort angetroffen wurden. Auch suchten Erwachsene nach Verletzungen die Schutzengelstellen auf und konnten dort versorgt werden. Besonders bemerkenswert ist das sofortige Eingreifen eines Geschäftes. Als Mitarbeiter die Situation wahrnahmen, dass ein Kind von mehreren anderen Kindern bedrängt wird, wurde es von der Straße geholt und im Geschäft in Sicherheit gebracht.
Die Befragungen ergaben zudem überwiegend eine gute Bewertung des Projektes.

Die Schutzengeleinrichtungen vermitteln den Hilfebedürftigen nach wie vor, dass sie kleinen und großen Problemlagen nicht schutzlos ausgeliefert sind, sondern Hilfsbereitschaft im unmittelbaren Lebensumfeld finden. Für dieses Engagement und die Unterstützung möchten sich die Beratungsstelle für Kinderschutz und der Arbeitskreis Schutzengel herzlich bedanken.

Eine der Anregungen betraf die namentliche Veröffentlichung der am Projekt teilnehmenden Einrichtungen. Die Stadtverwaltung Mosbach kommt dem gerne nach und gibt zunächst die Schutzengelstellen der Mosbacher Stadtteile, die einer Veröffentlichung zugestimmt haben, hier bekannt.

In die Wege geleitet wurde die Aktion „Mein Schutzengel“ vom Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis in Kooperation mit dem Kinderschutzbund Neckar-Odenwald-Kreis, dem Förderverein Kommunale Kriminalprävention Sicherer Neckar-Odenwald-Kreis e.V., dem Polizeipräsidium Heilbronn, der Johannes-Diakonie Mosbach, dem Kinder- und Jugenddorf Klinge und der Stadt Mosbach. Als weitere Kooperationspartner konnten im vergangenen Jahr die Stadt Buchen und der Caritasverband für den Neckar-Odenwald-Kreis e.V. gewonnen werden.

 
 

29.01.2020