Amtliches Endergebnis der Kommunalwahlen 2019

Am Dienstag, den 28. Mai, hat der Gemeindewahlausschuss in öffentlicher Sitzung die amtlichen Endergebnisse der Gemeinderats-, Kreistags- und Ortschaftsratswahlen festgestellt. Die Ergebnisse sind hier abrufbar.

Pfeil 29.05.2019 19:40

Jetzt ist es amtlich! Nach dem Wahlmarathon am Sonntag, den 26. Mai sowie der montäglichen Auszählung im Rathaus stehen die Endergebnisse der Kommunalwahlen in Mosbach fest. Gut 55 % der Wahlberechtigten und somit einige Wählerinnen und Wähler mehr als noch bei der Kommunalwahl 2014 haben ihr Kreuzchen gemacht. Auch die Zahl der ungültigen Stimmzettel hat sich nach Abschaffung der Unechten Teilortswahl deutlich verringert.

Impression aus dem Wahlamt

Der Gemeindewahlausschuss hat zu den Ergebnissen der Gemeinderats-, Kreistags- und Ortschaftsratswahlen am 28. Mai in öffentlicher Sitzung getagt; es wurden keine Beanstandungen festgestellt. Die Ergebnisse werden in der Kalenderwoche 23 amtlich bekannt gemacht.

Nachstehend finden Sie unter den Links die derzeit feststehenden Ergebnisse in übersichtlich dargestellter Form:

Gemeinderatswahl

Endergebnis Gemeinderatswahl der Großen Kreisstadt Mosbach

Endergebnis Gemeinderatswahl der Großen Kreisstadt Mosbach nach Wahlbezirken

Endergebnis Bewerber nach Wahlbezirken

 

Ortschaftsratswahlen

Endergebnis Ortschaftsratswahl der Ortschaft Lohrbach

Endergebnis Ortschaftsratswahl der Ortschaft Sattelbach

Endergebnis Ortschaftsratswahl der Ortschaft Reichenbuch

 

Kreistagswahl

Vorläufiges Ergebnis Kreistagswahl des Neckar-Odenwald-Kreises

Vorläufiges Ergebnis Kreistagswahl des Neckar-Odenwald-Kreises nach Wahlbezirken

 

Europawahl

Vorläufiges Ergebnis Europawahl

Vorläufiges Ergebnis Europawahl nach Wahlbezirken

 

--------------------

Weitere Ergebnisse finden Sie auch auf den Seiten den Landratsamtes Neckar-Odenwald. Dort sind u.a. die Ergebnisse für alle Gemeinden des Landkreises sowie die jeweiligen Vergleichszahlen von 2014 zu finden. 

Alternativ finden Sie die Ergebnisse sowie viele weitere auch auf den Seiten des Statistischen Landesamtes.

 

nach oben