Altstadtflimmern – 100 Jahre Stadtgeschichte

Historischer Film-Mix in Mosbachs „Guter Stube“. Im Rahmen der Stadterlebnis-Aktion „Altstadtflimmern“ präsentiert die Alte Mälzerei zwei Filmabende mit MOFAC-Filmen der 50-er bis 70-er Jahre. Termine: 30.10. (abgesagt!) und 17.11.2020.

Pfeil 12.10.2020 15:30

Im Rahmen der bis 21. November 2020 andauernden Stadterlebnis-Aktion „Altstadtflimmern“ präsentiert das Kultur- und Tagungszentrum Alte Mälzerei zwei Filmabende. Der Mosbacher Film-Amateurclub (MOFAC) stellt hierfür historische Filme der 50-er bis 70-er Jahre zur Verfügung.

Am Freitag, 30. Oktober, flimmert ab 18 Uhr der erste Teil auf der Leinwand im Großen Saal der „guten Stube Mosbachs" (Achtung! Coronabedingt abgesagt!). Teil II wird am Dienstag, 17. November um 17 Uhr abgespielt. Die Filme dauern ca. 45 Minuten. Gespannt sein darf man auf das kulturelle Leben in Mosbach mit seinen damals schon zahlreichen Festen. Szenen, wie sich der Winter hierzulande früher gezeigt hat, lassen die Herzen aller Schneeliebhaber höher schlagen – eben Geschichte pur! Wer genoss den Dämmerschoppen bei „Madam“? Leider blieb auch die damalige Zeit nicht von Katastrophen wie Hochwasser oder Bränden verschont.

Der Eintritt ist frei. Einlass wird ab einer Stunde vor Beginn ausschließlich über eine Anmeldung im Restaurant der Alten Mälzerei, Telefon 06261 9292-90, gewährt. Die am Abend zugewiesenen Plätze sind bindend und begrenzt. Das leibliche Wohl kann vor und nach der Zeitgeschichte gestärkt werden.

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aufgrund der Corona-Pandemie geltenden Hygiene- und Abstandsvorschriften statt. Der Mund- und Nasenschutz kann am Sitzplatz abgenommen werden.

nach oben