„Die badischen 109er“ noch bis Ende Oktober zu sehen

Das Stadtmuseum verlängert aufgrund des großen Erfolgs seine Sonderausstellung „Mit Gott für Fürst und Vaterland: Die badischen 109er“. Die reich bestückte Sonderschau ist noch bis einschließlich Mittwoch, den 30. Oktober zu sehen.

Pfeil 25.09.2019 09:55

Das Stadtmuseum verlängert aufgrund des großen Erfolgs seine Sonderausstellung „Mit Gott für Fürst und Vaterland: Die badischen 109er“. Statt wie ursprünglich geplant bis kommenden Sonntag, 29. September, ist die reich bestückte Sonderschau nun noch bis einschließlich Mittwoch, den 30. Oktober zu sehen. Badische 109er_2

Ausstellungsmacher Frank Zelosko aus Sattelbach widmet sich seit vielen Jahren den „109ern“. Präsentiert werden Reservistenbilder, Reservistenkrüge, Pickelhauben, Urkunden, Dokumente, Uniformen, Ehrenzeichen, Orden und weitere militärische Erinnerungsstücke. Die in diesem Umfang nur sehr selten außerhalb militärhistorischer Spezialmuseen dargestellte Geschichte des „109er – Regiments“ fasziniert als Privatsammlung. Sie ist aber auch Zeugnis für den „Hurra-Patriotismus“ im Ersten Weltkrieg, dem dreieinhalbtausend „109er“ zum Opfer fielen. An allen Öffnungstagen, mittwochs und sonntags jeweils von 15 bis 18 Uhr, ist der Ausstellungsmacher selbst anwesend.  
Badische 109er_1

nach oben