Wandern in Mosbach und Umgebung


Wandern_Katzenbuckel Mosbach ist ein idealer Aufenthalts- und Ausgangsort für Wanderfreunde. Rund um und in Mosbach erschließen ca. 120 km markierte Wanderwege ( Übersichtskarte; PDF 4,8 MB) die herrliche Natur und bieten wunderschöne Ein- und  Ausblicke über die vielfältige Landschaft.

Nachfolgend sind einige interessante Wandervorschläge für Sie zusammengestellt:

  • Panoramaweg nach Neckarburken
    Ausgangspunkt: Mosbach, Franz-Roser-Platz
    Der Panoramaweg führt am südöstlichen Waldhang von Mosbach aus nordöstlich nach Neckarburken. Rückweg zu Fuß über den Radweg im Tal oder mit Bahn oder Bus.
    Ca. 8 km, Gehzeit 2 - 2,5 Stunden

  • Wanderweg zur Burg Hornberg
    Ausgangspunkt: Mosbach, Franz-Roser-Platz
    Der Hornberg-Wanderweg führt über den Hardwald und die Wälder des Barons von Gemmingen zur Burg Hornberg mit Blick auf Neckar und Neckarzimmern. Burgbesichtigung möglich. Rückweg nach Mosbach von Neckarzimmern über den Stutz-Weg (Wandervorschlag Nr. 3): 8,2 km, Gehzeit 2,5 Stunden oder mit Bus und Bahn von Neckarzimmern nach Mosbach.
    Ca. 7 km, Gehzeit zur Hornberg 2 Stunden
  • Rundweg Mosbach - Neckarzimmern
    Ausgangspunkt: Mosbach, Franz-Roser-Platz.
    Der Rundweg führt auf halber Höhe rund um den Hardwald in Richtung Neckarzimmern und wieder zurück nach Mosbach. Schöner Panoramablick über Neckar und Elz bis in den Odenwald.
    Ca. 9,5 km, Gehzeit 2,5 Stunden

    Wandern_Katzenbuckel_Kreisel

  • Rundweg über den Henschelberg
    Ausgangspunkt: Mosbach, an der Bleiche (200 m vom Mosbacher Bahnhof entfernt)
    Der Weg führt über den „Sonnenrain“ in steilem, später gemächlichem Anstieg den Henschelberg hinauf. Er bietet ständig neue Blicke auf die Mosbacher Altstadt und führt durch geschützte Gebiete mit seltener Flora und Fauna.
    Ca. 4,5 km, Gehzeit 90 Minuten

  • Rundweg Nüstenbach – Große Hasbach
    Ausgangspunkt: Mosbach, an der Bleiche und Einstieg wie bei Weg Nr. 4
    Die Wanderung führt durch das Nüstenbachtal (Naturschutzgebiet) über den Stadtteil Nüstenbach talaufwärts, dann durch den Stadtwald Große Hasbach hinunter zum Hasbachtal, von dort auf der Wanderbahn durch den Landesgartenschau-Park zurück in Mosbachs historische Altstadt.
    Ca. 13,5 km, Gehzeit 3 – 3,5 Stunden

  • Rundweg Hamberg - Dreibrunnenwiese
    Ausgangspunkt: Mosbach, an der Bleiche
    Der weite und teilweise beschwerliche Weg bietet herrliche Blicke ins Neckartal, vom Hamberg und vom Schreckhof aus. In der zweiten Hälfte führt der Weg durch die ausgedehnten Waldgebiete nördlich von Mosbach. Von der Dreibrunnenwiese geht es talwärts über die Wanderbahn zurück nach Mosbach.
    Der Einstieg in den Rundweg (Hamberg) ist auch vom Bahnhof Neckarelz aus auf markiertem Weg möglich.
    Ca. 14 km, 3,5 – 4 Stunden, für geübte Wanderer

  • Wandern_Bachlauf Elzuferweg
    Ausgangspunkt: Mosbach, an der Bleiche
    Der Weg führt immer am Elzufer entlang, an dieser Strecke befindet sich auch ein Fischerlehrpfad, die Mosbacher Jugendherberge und die KZ-Gedenkstätte, Wir erreichen die alte Schiffergemeinde Neckarelz (Heimatmuseum), von dort schöne Sicht auf das Tempelhaus und das Schloss Neuburg.
    Bei der Mündung der Elz in den Neckar biegen wir nach Süden ab und folgen dem Neckaruferradweg durch die Felder bis nach Neckarzimmern (Campingplatz). Von dort Rückfahrt mit Bahn möglich.
    Ca. 9 km bis Neckarzimmern Ortsmitte, Gehzeit 2 - 2,5 Stunden, der Weg ist auch als Radwanderweg ausgewiesen.

  • Neckarsteig
    Der Neckarsteig verläuft überwiegend im baden-württembergischen Naturpark Neckartal-Odenwald, durchzieht aber auch die beiden hessischen Städte Neckarsteinach und Hirschhorn und tritt südlich von Haßmersheim aus der Naturpark-Kulisse heraus in die gleichwohl sehenswerte Kulturlandschaft bei Bad Wimpfen.
    Der Neckarsteig wurde nach den Kriterien des Deutschen Wanderverbands als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ zertifiziert. Damit ist auf allen Streckenabschnitten ein erstklassiges Wandererlebnis garantiert und das Wegeleitsystem macht die Route „unverlaufbar“.

  • Jakobsweg
    Rothenburg on der Tauber - Kloster Schöntal - Adelsheim - Billigheim - Mosbach - Obrigheim - Sinsheim - Speyer
    Im Stadtgebiet der gelben Muschel folgen – im Waldgebiet dann den gelben Pfeilen.

 

 

nach oben