Partnerstädte

 

Die Große Kreisstadt Mosbach dokumentiert durch ihre engen Verbindungen zu mittlerweile fünf Städten und Gemeinden in ganz Europa ihren weltoffenen und multikulturellen Charakter. Schon früh wuchsen aus landsmannschaftlicher Verbundenheit oder auch schulischen Austauschprogrammen partnerschaftliche Kontakte, die intensiv und vor allen Dingen auch aus der Mitte der Bevölkerung mit Leben gefüllt werden.

Die Partnerstädte im Einzelnen:

Einzelne Partnerschaftskomitees mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern pflegen die direkten Verbindungen zu unserern Partnern und deren Vorsitzende fungieren auch als Ansprechpartner. Bei der Stadtverwaltung Mosbach zeichnet Frau Geier als Partnerschaftsbeauftragte für die städtischen Kontakte verantwortlich. Sie steht auch für Fragen rund um das Thema Partnerschaften zur Verfügung.

  • Partnerschaftsbeauftragte Geier, 06261/82-273, E-Mail      

Verleihung der Ehrenfahne des Europarates:

Europafahne

Als einer von europaweit bis dahin nur 26 Kommunen wurde der Großen Kreisstadt Mosbach am 10. Oktober 2004 die Ehrenfahne des Europarates durch die Abgeordnete des Europarates, Frau Dr. Lale Aytaman, feierlich verliehen.

Diese ganz besondere Auszeichnung würdigt den Einsatz für die Völkerverständigung, herausragende Verdienste bei der Verbreitung des europäischen Gedankens und außerordentliche Leistungen für die Entwicklung der Beziehungen zu den Partnerstädten. Nach dem Europadiplom, das 2001 an die Große Kreisstadt verliehen wurde, ist dies eine weitere Auszeichnung für die Partnerschaftsbemühungen aller Mosbacher Bürgerinnen und Bürger.

 



Château-Thierry/Frankreich


Wappen von Château-Thierry (Frankreich)

19.000 Einwohner, im Marnetal/Champagne
80 km von Paris entfernt im französischen Departement Aisne gelegen

Städtepartnerschaft seit 1974

Karte_MOS_ChateauThierry zahlreiche Sehenswürdigkeiten: Geburtshaus und Heimat von Jean de la Fontaine, St. Peter-Tor, Kirche Saint-Crépin,  Anbau von Champagner-Weinreben breitgefächerte industrielle Infrastruktur, Familienerholungsgebiet, 30 km zum Euro-Disney-Land.

Postanschrift: 02400 Château-Thierry, Frankreich

Vorsitzender des Partnerschaftskomitees:
Wilfried Pape, Elsterweg 12, 74821 Mosbach
Tel. 06261/12794



Finike/Türkei

 

Wappen von Finike (Türkei)

11.000 Einwohner, ca. 120 km südwestlich von Antalya an der Mittelmeerküste gelegen
Städtepartnerschaft seit 1994

Karte_MOS_Finike 500 vor Christus gegründet, mit reicher Geschichte,
wunderschöne Natur mit 30 km Strand, kleinere und große Buchten, Yachthafen, Einkaufsläden, Cafés, Restaurants, Anbau von Orangen und Gemüsesorten.

Postanschrift: 07740 Finike/Türkei

 

Vorsitzender des Partnerschaftskomitees:
Roland Hofmann, Diedesheim, Am Geisberg 16, 74821 Mosbach
Tel. 06261/64850



Lymington/England  

 

Wappen von Lymington (England)

15.000 Einwohner, liegt im Bezirk New Forest ca. 2 Autostunden südwestlich von London entfernt,
direkt am Ärmelkanal,

Städtepartnerschaft seit 1996


Karte_MOS_Lymington Lage in einem 900 Jahre alten Naturschutzgebiet, Gründung der Stadt: 500 v. Chr.
Sehenswürdigkeiten: Hafen, Yachthafen, renovierte Häuser aus dem 16./17. Jahrhundert, historischer Markt.
Gute Infrastruktur, Stadt lebt von Tourismus, Handel und Landwirtschaft. .

Postanschrift: SO41 Lymington/England

 

Vorsitzender des Partnerschaftskomitees: 
Hans Happes, Arnold-Janssen-Straße 14, 74821 Mosbach
Tel. 06261/17303
 
 


Pesthidegkut/Ungarn

 

Wappen von Pesthidegkut (Ungarn)

18.000 Einwohner, Vorort und Stadtteil der ungarischen Hauptstadt Budapest
Patenschaft seit 1981; Städtepartnerschaft seit 1998


Karte_MOS_Pesthidegkút viele Sehenswürdigkeiten: Kirche im Altdorf, Wallfahrtsort Maria Einsiedel, Kalksteinhöhlen,
Überreste aus der römischen Zeit und dem 15. und 16. Jahrhundert
wird von den Bewohnern Budapests als grüne Lunge genutzt und ist daher beliebtes Ausflugsziel.

Postanschrift: 1028 Budapest-Pesthidegkut/Ungarn

 

Vorsitzender des Partnerschaftskomitees:
Hans Kröninger, Schlesienstr. 6, 74821 Mosbach
Tel. 06261/5694



Pößneck/Thüringen

 

Wappen von Pößneck (Thüringen)

15.000 Einwohner, Stadt im Saale-Orla-Kreis mit fünf Ortsteilen,
Städtefreundschaft seit 1989

Karte_MOS_Poessneck Ersterwähnung im Jahre 1324
Erholungsgebiet mit Saale-Stauseen, Thüringer Schiefergebirge, Goethe besuchte die Stadt 18 mal.
Das Pößnecker Rathaus gehört zu den schönsten spätgotischen Rathäusern Thüringens
Ausrichterin der 1. thüringischen Landesgartenschau 2000.
Bereits im Jahre 1989 paraphierten der damalige OB Fritz Raff für Mosbach und die Bürgermeister Gerhard Reißig für Pößneck und Dominique Jourdain für Château-Thierry in der französischen Stadt einen trilateralen Freundschaftsvertrag.

Postanschrift: 07381 Pößneck

Ansprechpartnerin:
Frau Geier, Stadtverwaltung, 74821 Mosbach
Tel: 06261/82-273, E-Mail

 



Rosolina/Italien

Wappen_Rosolina

 

6500 Einwohner, Gemeinde in der Provinz Rovigo in Venetien,
41 km südwestlich von Venedig an der Mündung des Etsch in die Adria
Städtepartnerschaft seit 2016

 

Karte_MOS_RosolinaAufgrund der besonderen Lage im Po-Delta stellt die Adria bis heute die wirtschaftliche Grundlage der Region und der Gemeinde. Besonders ausgeprägt ist der Tourismus, der auf die weitläufigen Strände der Gegend setzt. Insbesondere die vorgelagerte Isola di Albarella wird gerne besucht. Daneben ist die Gemeinde auch ein bedeutender Standort im Bereich Obst- und Gemüsebau sowie der Fischerei.

 

Postanschrift: Viale Marconi 24 - 45010 Rosolina (RO)/Italien

 

nach oben