Mein Schutzengel

Ein Schutzprojekt für Kinder in Gefahr- oder Problemsituationen

Schutzengel_LogoEin „Schutzengel“ für Mosbach - Informationen zum Projekt

 

Im Sommer 2016 wurde mit der Einführung des Kinderschutzprojektes „Mein Schutzengel“ in der Innenstadt von Mosbach begonnen. Seit Herbst 2017 wacht er auch über die Stadtteile und damit über ganz Mosbach. 

Gefahren, Bedrohung und gewalttätige Übergriffe auf Kinder sind leider allgegenwärtig. Oftmals sind die Kleinen diesen Problemsituationen schutzlos ausgeliefert. Mit dem Projekt „Mein Schutzengel“ soll ihnen ein Zeichen gegeben werden, dass sie bei alltäglichen Problemen und auch Gefahren ernst genommen werden und Hilfe bei Erwachsenen im unmittelbaren Lebensumfeld finden. Diese Ausnahmesituationen können vielseitig sein, zum Beispiel wenn ein Kind Schlüssel oder Fahrkarte verloren hat, sich bedroht fühlt oder aus anderen Gründen Unterstützung braucht und kein Handy zur Hand hat.

Das Projekt bietet nicht nur Kindern, sondern allen Menschen in schwierigen und bedrohlichen Lagen Hilfe. 

In Zusammenarbeit mit Geschäften und lokalen Einrichtungen konnte in Mosbach ein Netz aus niederschwelligen Anlaufstellen für Not- oder Problemsituationen geschaffen werden. In der Kernstadt gibt es gegenwärtig 71 Zufluchtsorte, in den Stadtteilen 43. Mit dem gut sichtbaren Engel in Form eines Aufklebers an den Eingangstüren signalisieren die Geschäfte, dass dort Schutz geboten wird und jederzeit Hilfe zu bekommen ist. Damit die Mitarbeiter der teilnehmenden Geschäfte und Einrichtungen wissen, was in der konkreten Situation zu tun ist, erhalten sie eine Handlungsanweisung mit wichtigen regionalen Notrufnummern und Ansprechpartnern vor Ort. 

Im Verlauf des Schuljahres werden an den Mosbacher Grundschulen in den Klassen 3 und 4 neben der Verkehrs- und Kriminalprävention durch die Polizei auch Unterrichtseinheiten zum Thema Schutzengel durchgeführt. Hier werden die Kinder ausführlich darüber informiert, wo sie den Schutzengel finden und wie er helfen kann. 

„Mein Schutzengel“ ist eine Aktion des Landratsamtes Neckar-Odenwald-Kreis in Kooperation mit dem Kinderschutzbund Neckar-Odenwald-Kreis, dem Förderverein Kommunale Kriminalprävention Sicherer Neckar-Odenwald-Kreis e.V., des Polizeipräsidiums Heilbronn, der Johannes-Diakonie Mosbach, dem Kinder- und Jugenddorf Klinge und der Stadt Mosbach. Ziel ist es, den Schutzengel schrittweise im gesamten Neckar-Odenwald-Kreis zu etablieren. 

Für die Bereitschaft, anderen zu helfen und die Unterstützung möchte sich die Stadt Mosbach ganz herzlich bedanken und würde sich freuen, wenn auch weitere Interessierte für das Kinderschutzprojekt gewonnen werden könnten.                                       

  • Ansprechpartner:

    Beratungsstelle für Kinderschutz  

    Arbeitskreis Schutzengel 
    Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis
    Tel.: 06261 84-2077
    E-Mail: bfk@neckar-odenwald-kreis.de  

    Stadt Mosbach

    Abteilung Bildung und Generationen
    Frau Waldherr
    Tel.: 06261 82-215
    E-Mail: martina.waldherr@mosbach.de

 

Weitere Informationen zum Download:

nach oben