Sanierung des Aufzuges bei der Bahnunterführung Käfertörle beginnt

Die Aufzugsanlage im Bereich der Bahnunterführung Käfertörle wird saniert. Die Bauarbeiten starten am Montag, den 24. April.

Pfeil 18.04.2017 09:26

Nach den anfänglichen Verzögerungen aufgrund von Lieferschwierigkeiten werden die Arbeiten zur Erneuerung der Aufzugsanlage im Bereich der Bahnunterführung Käfertörle am Montag, den 24. April beginnen. Hierzu muss zunächst der alte, immer wieder durch Störungen aufgefallene Aufzug demontiert werden. Infolge ist ein direkter barrierefreier Zugang zum Gleis 2 bzw. zur Eisenbahn-/Bleichstraße über das Käfertörle nicht mehr möglich.

Der barrierefreie Zugang kann in dieser Zeit nur über einen Umweg gewährleistet werden. Dieser führt über den Fußweg bei den Stadtwerken und weiter über die Fußgängerbrücke über die B 27 (Quartier an der Bachmühle). Die Freigabe für den neuen Aufzug ist für den 19. Mai vorgesehen.

Mobilitätseingeschränkte bzw. betroffene Verkehrsteilnehmer werden um entsprechende Beachtung gebeten. Die Stadt bittet, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und hofft zugleich, dass der neue Aufzug seinen Dienst möglichst störungsfrei leisten wird.

nach oben