Straßensammlung für Grüngut

In der zweiten Märzwoche findet in Mosbach und seinen Stadtteilen die Frühjahrsstraßensammlung statt

Pfeil 25.02.2005 11:39

In der zweiten Märzwoche findet in Mosbach und seinen Stadtteilen die Frühjahrsstraßensammlung statt. Das Grüngut wird von Landwirten der Maschinenringe gesammelt, gehäckselt und als organischer Dünger auf die Felder ausgebracht. Im Einzelnen findet die Sammlung in Mosbach, Bergfeld und Masseldorn am 08.03., in Reichenbuch und Waldstadt am 09.03., in Lohrbach am 10.03., in Diedesheim, Sattelbach, Neckarelz und Schreckhof am 11.03. und in Nüstenbach am 12.03. statt. Das Grüngut muss am Sammeltag ab acht Uhr gebündelt am Straßenrand bereitliegen. Es wird ausschließlich gebündelt bereitgestelltes Material mitgenommen. Die Bündel dürfen nicht länger als zwei Meter und nicht schwerer als 20 Kg sein. Sie dürfen nur mit Schnüren aus Naturmaterialien wie Baumwolle, Sisal oder Jute verschnürt sein, auf keinen Fall aber mit unverrottbaren Materialien wie Plastikschnüren oder Drähten. Feines Material wie Laub kann auch in Säcken oder anderen Behältern bereitgestellt werden. Diese werden nach dem Entleeren am Grundstück zurückgelassen. Es dürfen allerdings keine Küchenabfälle oder andere Fredstoffe enthalten sein.

Daneben kann jeder Bürger kostenlos Häckselgut für die Kompostierung im Hausgarten von den Häckselplätzen abholen. Die Abholzeiten können bei der Maschinenringgeschäftsstelle Mosbach bei Herrn Walter Leibfried, Neunkirchen, unter Tel.: 06262/1771 erfragt werden. Weitere Informationen bietet der Kundenservice der AWN unter Tel.: 06281/90613.

nach oben