Gastfamilien und Jugendliche für Besucher aus Katsrin (Israel) gesucht

Die Große Kreisstadt Mosbach pflegt seit vergangenem Jahr Verbindungen mit der israelischen Stadt Katsrin. Um diese Kontakte zu vertiefen, sucht die Stadt Mosbach Familien, die offen sind, Jugendliche bei sich aufzunehmen, um den Gast am familiären Alltag teilhaben zu lassen.

Pfeil 12.02.2018 12:26

Die Große Kreisstadt Mosbach pflegt seit dem vergangenen Jahr Verbindungen mit der israelischen Stadt Katsrin. Um diese Kontakte zu vertiefen, findet unter Beteiligung von Jugendlichen aus Israel und Mosbach vom 10. -17. Juli 2018 das Aktionsprogramm „Youth Action program“ erstmalig statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Israel sind im Alter von 16 – 18 Jahren und sprechen Englisch.

Im Rahmen dieser Veranstaltung sucht die Stadt Mosbach Familien, die offen sind, Jugendliche bei sich aufzunehmen, um den Gast am familiären Alltag teilhaben zu lassen. Während des Austauschs sind die jungen Menschen tagsüber fest in ein Programm eingebunden, die Abende und den Sonntag sollen sie in den Familien verbringen. Im Laufe des Besuches sollen die Gäste Mosbach und Umgebung kennen lernen, eine Werksführung erleben, beim Lichterfest einen Motivbeitrag präsentieren und vieles mehr über Land und Leute erfahren.

Auch wenn keine Möglichkeit der Gastaufnahme, aber Interesse an einer Kontaktaufnahme besteht, werden darüber hinaus Mosbacher Jugendliche gesucht, ebenfalls im Alter zwischen 16 und 18 Jahren, die interessiert sind, sich dem Programm in ihrer Freizeit anzuschließen.

Bei Interesse gibt die Städtepartnerschaftsbeauftragte der Großen Kreisstadt Mosbach, Ursula Geier Auskunft per Mail (ursula.geier@mosbach.de) oder telefonisch unter 06261 82-273.

nach oben